Angebote zu "Göttlich" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Anna Möbus und Nina Ruhz - Die Weihnachtsengel
23,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Weihnachtsengel - eine festliche Kabarett-Komödie von Thomas Reis, inszeniert von Joe Knipp, virtuos dargeboten von: NINA RUHZ und ANNA MÖBUS DIE WEIHNACHTSENGEL böse, scharf und *unbeschreiblich weiblichSie freuen sich auf Weihnachten? Sie fürchten sich vor Ihren Geschenken und klaustrophober Familienquarantäne? Trautes Heim, Glück allein. Entweder, oder! Ist Ihnen die stille Nacht nicht laut genug? Dann sind Sie bei uns richtig. Nina Ruhz und Anna Möbus, das sind nicht nur zwei frischgebackene Vollblutkabarettistinnen aus der Weihnachtsbäckerei, das sind zwei ebenso schamlose wie geflügelte Jahres-End-Abschlussfiguren, in der christlichen Terminologie auch als Engel bekannt. Ruhz und Möbus, zwei betörende Grazien der Komik, präsentieren lustvoll und unerbittlich die ungeschminkteste Wahrheit zur Weihnacht seit es Mascara gibt.Die Engel geben sich die Christbaumkugel und sie spielen alles: Nikoläuse und Weihnachtsfrauen, Gott und Fraugott, Maria und Joseph, Jesus und seine Schwester Jesusi, Erwin und Lise-Lotte, Ochs und Eselin, Hirte und Wirte, Kuttenträger und Kuttenschänder, Lama und Lametta ? alle finden sie hier ein Plätzchen.Zwei luzide Erz-Bitches der frohen Botschaft verkünden den himmlischen Frieden und blasen zum satirischen Frontalangriff aufs Fest der Liebe. Oh, Du Fröhliche, denn fröhlicher, subversiver und grotesker kann Komik kaum sein. Erfahren Sie alles über die schreckliche heilige Familie. Die unbefleckte Empfängnis, war?s der Heilige Geist oder doch der Fleckenteufel? War Maria wirklich so unschuldig? War Joseph doch nur Sandalenverkäufer und Jesus ein Waldorf-Schüler? Warum begann die Erlösung mit einer Steuerprüfung? Ist die Bibel die Mutter aller Seifenopern? Wer hat den Urknaller gezündet? Wer hat die Ursuppe geschöpft? Gab es Hilfsschöpfer? Die Weihnachtsengel wissen mehr, sie waren dabei.Die wahrscheinlich lustigste Weihnachtsgeschichte seit es Weihnachtsgeschichten gibt, bitter, süß und voller Energie.Der Liebe Gott ist entsetzt, das Publikum begeistert und die Presse jubiliert: ?ein himmlisches Vergnügen? urteilt der Bethlehemer Bote und das Nazarener Echo schreibt: ?Zwei engelsgleiche Elfen als süße Satansbraten, wandlungsfähiger als der Leib Christi selbst.? Der Morgenstern titelt: ?Zwei Lichtgestirne am Firmament der Kleinkunst, einfach göttlich und teuflisch gut.? Die heiligen zwei Königinnen aus dem Abendland rocken den Stall und kapern die Krippe. Da brennt der Baum, da zünden Pointen, da lachen die Herzen. So lustig war Besinnung noch nie.Lange erwartet, ist sie endlich gelungen, die Fusion von schriller Comedy, intelligenter Religionssatire, scharfem Kabarett und herzerfrischender Blödelei. In etwa 2376 prägnanten Rollen zeigen die beiden enorm konsumkritischen Weihnachtsengel, Ruhz und Möbus, nicht nur Szenen aus dem Alltag des christlichen Topcasts, sondern auch schöne Sketche rund ums Fest. Falls bei Ihnen der Weihnachtssegen schief hängt, Ruhz und Möbus richten ihn wieder auf. Lassen Sie sich dieses Vergnügen nicht entgehen.Die zwei EngelAnna Möbus, geborene Kölnerin, erhält 2013 ihr Diplom für Schauspiel an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Es folgen Engagements in Dresden, Aachen, Bonn und Köln, wo Möbus unter anderem mit ihrer Produktion Peepshow die Bühnen erobert, die 2014 zum Kaltstart Festival nach Hamburg eingeladen wird. Nina Ruhz beendet ihr Schauspielstudium 2018 ebenfalls an der Alanus Hochschule. Für ihre Darstellung in Gorkis Nachtasyl wurde die Hamburgerin ein Jahr zuvor für den Puck Preis nominiert.Daraufhin holt Anna Möbus ihre ehemalige Studentin auf die Bühne des Theaters am Sachsenring in Köln, wo die beiden erstmalig zusammen unter der Regie von Joe Knipp in einer Inszenierung von Tschechows Möwe auf der Bühne stehen, die von Presse und Publikum gefeiert wird. Es folgen schnell weitere gemeinsame Produktionen und Uraufführungen. In Die Weihnachtsengel stürmen Möbus und Ruhz schamlos die Abgründe der Weihnachtszeit und sind sich dabei für nichts zu schade. Einmal humoristisches Blut geleckt, entdecken beide Damen die Lust am Kabarett und das schier unerschöpfliche Potential ihrer komischen Qualitäten, deshalb gründen sie 2020 das Kabarettistinnen-Duo: RUHZ&MÖBUS. In enger Zusammenarbeit mit ihrem Autor, Thomas Reis, und ihrem Regisseur, Joe Knipp, befindet sich eine weitere Kabarett-Komödie in Planung, Arbeitstitel: Zwei Frauen und ein Kühlschrank ? Machen Männer wirklich glücklich?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd.2
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Göttliches Lesevergnügen: Göttlich verloren von Josephine Angelini Wer Twighlight mag, wird “Göttlich” lieben: Übermenschliche Kräfte, das Gute, das gegen das Böse kämpft – und mittendrin eine Liebe, die zum Scheitern verurteilt ist. Mit Göttlich verloren ist Josephine Angelini eine fantasievolle und mitreißende Geschichte über griechische Fabelwesen im modernen Amerika gelungen, die auch Sie in Ihren Bann ziehen wird. Helen, die Protagonistin des Buches, hat es nicht leicht: Die Beziehung mit ihrer großen Liebe Lucas steht unter keinem guten Stern und sie muss Nacht für Nacht Dämonen in der Unterwelt bekämpfen, die ihre Familie verflucht haben. Göttlich verloren von Josephine Angelini ist der zweite Teil der „Göttlich“-Trilogie und steht dem ersten Band an Spannung und Einfallsreichtum in nichts nach. Außergewöhnliche Charaktere und groteske Schauplätze gibt es auch in Teil zwei der Fantasy Trilogie von Josephine Angelini: Göttlich verloren jetzt online bei buecher.de bestellen!

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd.2
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Göttliches Lesevergnügen: Göttlich verloren von Josephine Angelini Wer Twighlight mag, wird “Göttlich” lieben: Übermenschliche Kräfte, das Gute, das gegen das Böse kämpft – und mittendrin eine Liebe, die zum Scheitern verurteilt ist. Mit Göttlich verloren ist Josephine Angelini eine fantasievolle und mitreißende Geschichte über griechische Fabelwesen im modernen Amerika gelungen, die auch Sie in Ihren Bann ziehen wird. Helen, die Protagonistin des Buches, hat es nicht leicht: Die Beziehung mit ihrer großen Liebe Lucas steht unter keinem guten Stern und sie muss Nacht für Nacht Dämonen in der Unterwelt bekämpfen, die ihre Familie verflucht haben. Göttlich verloren von Josephine Angelini ist der zweite Teil der „Göttlich“-Trilogie und steht dem ersten Band an Spannung und Einfallsreichtum in nichts nach. Außergewöhnliche Charaktere und groteske Schauplätze gibt es auch in Teil zwei der Fantasy Trilogie von Josephine Angelini: Göttlich verloren jetzt online bei buecher.de bestellen!

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
The Boys: Gnadenlos-Edition / The Boys: Gnadenl...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sex, Gewalt und völlig enthemmte Superhelden! Der erste gnadenlose Hardcover-Sammelband der tabulosen, für den Eisner Award nominierten Hit- Serie THE BOYS, geschrieben von Superstar Garth Ennis (PREACHER, CROSSED) und mit Zeichnungen von Darick Robertson (TRANSMETROPOLITAN). Einfach göttlich böse. Absolute Kaufempfehlung! - DnD-Gate. Im Überformat!

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
The Boys: Gnadenlos-Edition / The Boys: Gnadenl...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sex, Gewalt und völlig enthemmte Superhelden! Der erste gnadenlose Hardcover-Sammelband der tabulosen, für den Eisner Award nominierten Hit- Serie THE BOYS, geschrieben von Superstar Garth Ennis (PREACHER, CROSSED) und mit Zeichnungen von Darick Robertson (TRANSMETROPOLITAN). Einfach göttlich böse. Absolute Kaufempfehlung! - DnD-Gate. Im Überformat!

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Schattenblau 1: Das Herz der Tiefe
3,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wasser und Erde. Feuer und Frost. Mensch und Bestie. 'Ich schlafe ein und denke an Dich, ich wache auf und denke an Dich. Ich denke in jedem Augenblick, bei allem, was ich tue, nur an Dich, Lilli. Ich erfinde eine neue Welt mit Dir in meinen Gedanken, in meinem Herzen. Und doch ist es mir manchmal, als wärst Du seit Ewigkeiten mein Mädchen. Wir retteten uns gegenseitig und so verbindet uns ein Band. Stärker als alles. Mächtiger als mein Wille. Doch schreckliche Dinge werden geschehen, wenn ich nicht wachsam bleibe. Hab keine Angst. Nie werde ich zulassen, dass Dir etwas zustösst, Liebste. Vertraue mir und lass mich Dich beschützen. Das ist mir das Wichtigste. Für immer Dein Alex' Die 17-jährige Lilli LeBon reist gegen ihren Willen mit ihrer Familie aus New York in ein spanisches Kaff aus. Ihr Frust verfliegt aber bald, als sie Alex Valden begegnet - dem mysteriösen Jungen mit einem Geheimnis, dunkler als die Tiefsee. Er kann nicht Fahrrad fahren, aber ohne Taucherausrüstung lange tauchen - viel zu lange! Er findet Kirschmarmelade göttlich, spielt gern Theater und schreibt wunderschöne Liebesbriefe. Doch Lilli erkennt bald, dass das Böse nicht nur in den Tiefen des Meeres lauert. Es schlummert auch jenseits von Alex' wundervollen Gewitterwolkenaugen, wartet hungrig, geweckt zu werden ... Und so erwacht eine uralte Legende im Schatten des Leuchtturms und ein Menschenmädchen berührt für immer das Herz der Tiefe. Die Geschichte erzählt von Gegensätzen, die in einer grossen Liebe eins werden. Von einem Schicksalsband, stärker als der Wille; vom Finden und wieder Verlieren; von Gefahr und Rettung; von einer Tropfsteinhöhle unter dem Meer und einem geheimnisvollen alten Buch. Und sie erzählt von zwei jungen Herzen, die gegen alle Vernunft füreinander schlagen. Das Buch entführt den Leser auf den schmalen Grat zwischen zwei Welten, zwischen Leben und Tod, zwischen Sterblichkeit und Immer ... 'Eine Liebesgeschichte mit vielen Ecken und Kanten und doch unheimlich zart.' (Leserin) 'Karla Farby versteht es durch eine durchweg flüssige Erzählweise und lebendige Hauptprotagonisten, die Geschichte spannend und berührend zu erzählen. Ich fühlte mich mit allen verbunden und habe mit ihnen gebangt, geliebt und gelitten. Das Buch ist einfach mehr als ein Fantasyroman. Es ist eine Geschichte, die tief unter die Haut geht, fesselt und berührt. Diese Geschichte wird noch lange in mir nachhallen!' (Seite101.de)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Transzendenz und Immanenz Gottes bei Giordano B...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), Note: Befriedigend, Universität Wien (Philosophie), Sprache: Deutsch, Abstract: Bis in unser Jahrhundert sind die Einschätzungen über Giordano Bruno sehr ambivalent. Von den einen wird er gefeiert als Wegbereiter der neuzeitlichen Philosophie und als wichtiger Vertreter der damals aufkommenden naturwissenschaftlichen Bewegung, die von Kopernikus ausging. Von anderen wird er als magisch verbrämter, unsystematisch-spekulativer Obskurantist verworfen. Diese Arbeit befasst sich mit der Frage, ob und wie Gott in der Philosophie Brunos gedacht wird. Hierbei kann eine sehr starke Ambivalenz in der Sekundärliteratur festgestellt werden. Teile der Forschung sehen bei Bruno einen Pantheismus (siehe Hirschberger), andere erkennen bei ihm einen stark platonischen bzw. neuplatonischen Bezug beim Gottesbegriff. Zunächst soll die Frage des Gottesbegriffes als solche im gesamten Werk Brunos herausgearbeitet werden. Manche Interpreten wollen auch eine Wende hin zum Pantheismus im Spätwerk (in den lateinischen Schriften) erkennen. Verweise zu Gott finden sich in allen Werken. Zentrale These dieser Arbeit ist es, dass bei Bruno eindeutig von einem neuplatonischen Gottesbegriff gesprochen werden kann. Gott geht nicht vollständig in der Natur auf, sondern die Transzendenz Gottes wird in allen Werken systematisch deutlich. Die These des Pantheismus ist jedoch aus mehreren Gründen sehr naheliegend. Diesen Gründen soll in weiterer Folge nachgegangen werden. Bruno betrachtet die Welt als Schatten bzw. als Spiegel Gottes. Das 'Neue' gegenüber antiken bzw. mittelalterlichen Vorstellungen des Neuplatonismus ist die Aufwertung des Begriffes der Materie. Diese bezeichnet Bruno als etwas 'Göttliches' und damit widerspricht er etwa Plotin, der die Materie als das 'Böse' bezeichnete. Bei Plotin ist die letzte Stufe der Emanation die Materie. Sie ist aber nichts 'Göttliches', sondern nur noch Negation des Guten, Prinzip des Bösen und so der Gegenpol des Ur-Einen. Die Materie wird jedoch nicht als konkret stoffliches Ding gesehen, sondern ist ontologisches Prinzip, das als Grundlage aller körperlichen Stofflichkeit dient. Dieser Dualismus der Antike und des Mittelalters wird im Neuplatonismus der Renaissance Schritt für Schritt aufgehoben bis sie bei Bruno schliesslich zum 'Göttlichen' erhoben wird. Diese Tatsache ist vermutlich für viele Interpreten der Grund gewesen Bruno in die 'Pantheismusecke' zu stellen. Es sei jedoch drauf hingewiesen, dass das 'Göttlich' nicht mit Gott gleichzusetzen ist. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Schattenblau 1: Das Herz der Tiefe
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasser und Erde. Feuer und Frost. Mensch und Bestie. 'Ich schlafe ein und denke an Dich, ich wache auf und denke an Dich. Ich denke in jedem Augenblick, bei allem, was ich tue, nur an Dich, Lilli. Ich erfinde eine neue Welt mit Dir in meinen Gedanken, in meinem Herzen. Und doch ist es mir manchmal, als wärst Du seit Ewigkeiten mein Mädchen. Wir retteten uns gegenseitig und so verbindet uns ein Band. Stärker als alles. Mächtiger als mein Wille. Doch schreckliche Dinge werden geschehen, wenn ich nicht wachsam bleibe. Hab keine Angst. Nie werde ich zulassen, dass Dir etwas zustößt, Liebste. Vertraue mir und lass mich Dich beschützen. Das ist mir das Wichtigste. Für immer Dein Alex' Die 17-jährige Lilli LeBon reist gegen ihren Willen mit ihrer Familie aus New York in ein spanisches Kaff aus. Ihr Frust verfliegt aber bald, als sie Alex Valden begegnet - dem mysteriösen Jungen mit einem Geheimnis, dunkler als die Tiefsee. Er kann nicht Fahrrad fahren, aber ohne Taucherausrüstung lange tauchen - viel zu lange! Er findet Kirschmarmelade göttlich, spielt gern Theater und schreibt wunderschöne Liebesbriefe. Doch Lilli erkennt bald, dass das Böse nicht nur in den Tiefen des Meeres lauert. Es schlummert auch jenseits von Alex' wundervollen Gewitterwolkenaugen, wartet hungrig, geweckt zu werden ... Und so erwacht eine uralte Legende im Schatten des Leuchtturms und ein Menschenmädchen berührt für immer das Herz der Tiefe. Die Geschichte erzählt von Gegensätzen, die in einer großen Liebe eins werden. Von einem Schicksalsband, stärker als der Wille; vom Finden und wieder Verlieren; von Gefahr und Rettung; von einer Tropfsteinhöhle unter dem Meer und einem geheimnisvollen alten Buch. Und sie erzählt von zwei jungen Herzen, die gegen alle Vernunft füreinander schlagen. Das Buch entführt den Leser auf den schmalen Grat zwischen zwei Welten, zwischen Leben und Tod, zwischen Sterblichkeit und Immer ... 'Eine Liebesgeschichte mit vielen Ecken und Kanten und doch unheimlich zart.' (Leserin) 'Karla Farby versteht es durch eine durchweg flüssige Erzählweise und lebendige Hauptprotagonisten, die Geschichte spannend und berührend zu erzählen. Ich fühlte mich mit allen verbunden und habe mit ihnen gebangt, geliebt und gelitten. Das Buch ist einfach mehr als ein Fantasyroman. Es ist eine Geschichte, die tief unter die Haut geht, fesselt und berührt. Diese Geschichte wird noch lange in mir nachhallen!' (Seite101.de)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Schattenblau 1: Das Herz der Tiefe
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasser und Erde. Feuer und Frost. Mensch und Bestie. 'Ich schlafe ein und denke an Dich, ich wache auf und denke an Dich. Ich denke in jedem Augenblick, bei allem, was ich tue, nur an Dich, Lilli. Ich erfinde eine neue Welt mit Dir in meinen Gedanken, in meinem Herzen. Und doch ist es mir manchmal, als wärst Du seit Ewigkeiten mein Mädchen. Wir retteten uns gegenseitig und so verbindet uns ein Band. Stärker als alles. Mächtiger als mein Wille. Doch schreckliche Dinge werden geschehen, wenn ich nicht wachsam bleibe. Hab keine Angst. Nie werde ich zulassen, dass Dir etwas zustößt, Liebste. Vertraue mir und lass mich Dich beschützen. Das ist mir das Wichtigste. Für immer Dein Alex' Die 17-jährige Lilli LeBon reist gegen ihren Willen mit ihrer Familie aus New York in ein spanisches Kaff aus. Ihr Frust verfliegt aber bald, als sie Alex Valden begegnet - dem mysteriösen Jungen mit einem Geheimnis, dunkler als die Tiefsee. Er kann nicht Fahrrad fahren, aber ohne Taucherausrüstung lange tauchen - viel zu lange! Er findet Kirschmarmelade göttlich, spielt gern Theater und schreibt wunderschöne Liebesbriefe. Doch Lilli erkennt bald, dass das Böse nicht nur in den Tiefen des Meeres lauert. Es schlummert auch jenseits von Alex' wundervollen Gewitterwolkenaugen, wartet hungrig, geweckt zu werden ... Und so erwacht eine uralte Legende im Schatten des Leuchtturms und ein Menschenmädchen berührt für immer das Herz der Tiefe. Die Geschichte erzählt von Gegensätzen, die in einer großen Liebe eins werden. Von einem Schicksalsband, stärker als der Wille; vom Finden und wieder Verlieren; von Gefahr und Rettung; von einer Tropfsteinhöhle unter dem Meer und einem geheimnisvollen alten Buch. Und sie erzählt von zwei jungen Herzen, die gegen alle Vernunft füreinander schlagen. Das Buch entführt den Leser auf den schmalen Grat zwischen zwei Welten, zwischen Leben und Tod, zwischen Sterblichkeit und Immer ... 'Eine Liebesgeschichte mit vielen Ecken und Kanten und doch unheimlich zart.' (Leserin) 'Karla Farby versteht es durch eine durchweg flüssige Erzählweise und lebendige Hauptprotagonisten, die Geschichte spannend und berührend zu erzählen. Ich fühlte mich mit allen verbunden und habe mit ihnen gebangt, geliebt und gelitten. Das Buch ist einfach mehr als ein Fantasyroman. Es ist eine Geschichte, die tief unter die Haut geht, fesselt und berührt. Diese Geschichte wird noch lange in mir nachhallen!' (Seite101.de)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot